Burg Kōchi #3

Kōchi Castle und Yosakoi Matsuri die Zweite

Für den heutigen Tag hatten wir mal wieder ein wenig Sightseeing eingeplant. Das Wetter wollte allerdings anfangs nicht so recht mitspielen. Graue Wolken und eine hohe Luftfeuchtigkeit machten die Luft schwer und während der Zugfahrt nach Kōchi fing es dann noch an, leicht zu nieseln sodass das Grau noch ein wenig grauer erschien.

Burg Kōchi

In Kōchi angekommen hörte es allerdings schon bald wieder auf sodass wir ohne Regenschirm unsere Sightseeing Tour begannen. Im Park um die Burg herum sammelten sich viele der Tanzgruppen da in der Nähe wieder eine der Bühnen war auf welchem Auftritte stattfanden. Da wir gestern schon einige Zeit an den Bühnen verbracht hatten wollten wir jedoch erst einmal die Burg erkunden.

Burg Kōchi #3
Burg Kōchi

Nachdem wir uns die Burg ausgiebig angesehen hatten, machten wir uns zurück in die Stadt um wieder dem Matsuri beizuwohnen. Wir wählten hierfür aber eine andere Stelle um ein wenig Abwechslung in das Ganze zubringen.

Yosakai Tanzgruppe in der Parade #33
Yosakai Tanzgruppe in der Parade #33

Harimayabashi

Gegen Mittag machten wir uns auf den Weg uns etwas zu Essen zu suchen. Schlussendlich fanden wir dann an verschiedenen Ständen kleine wie große Fleischspieße welche wir aßen. Im Anschluss sahen wir uns ein paar Tanzgruppen an und machten uns dann auf den Weg uns eine der berühmten Brücken Kōchis anzusehen, die Harimaya-Brücke. Diese kleine rote Brücke ist einer Legende nach Schauplatz einer verbotenen Romanze zwischen einem Mädchen aus Kōchi und einem Mönch aus dem Kloster auf dem Godai-Berg gewesen.

Harimayabashi
Harimayabashi

Yoskoi, Yosakoi, Yosakoi

Wir entschieden uns gegen die Besichtung des Berges Godaisan, da dieser doch ein Stück zu weit entfernt war als dass es sich gelohnt hätte dorthin zu fahren. WIr wollten noch mehr von den Yosakoi-Tänzen sehen da diese sehr faszinierend und abwechslungsreich waren.

Yosakai Tanzgruppe in der Parade #51
Yosakai Tanzgruppe in der Parade #51

Zwischenzeitlich fand ich die Zeit mit meiner Kamera wieder ein wenig mehr zu spielen und entdeckte einige bisher ungenutzte Filteroptionen, mit denen ich das ein oder andere Bild immer mal wieder geschossen habe.

Schwarz/Weiß-Filter Spielerei #6
Schwarz/Weiß-Filter Spielerei #6

1 comment on “Kōchi Castle und Yosakoi Matsuri die ZweiteKommentar hinzufügen →

  1. Hallöchen, da ist ja nun Euer Bedarf an hübschen, tanzenden Mädchen erst einmal gedeckt, also weiter so! Bei uns ist es 2 Tage etwas kühler gewesen! schaui!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.